BFA IBEP Kurs Herbst 2017

IBEP Herbstkurs 2017

Zur dritten IBEP Bogenjägerausbildung der BFA im Jahr 2017 in Zöbern/Niederösterreich kamen insgesamt 9 Kandidaten. Die theoretische Ausbildung und Prüfung am Samstag wurde durchwegs positiv absolviert. Bei der praktischen Schießprüfung am Sonntag gab es aber bei diesem Kurs leider einige gravierendere Probleme. Von den neun Kursteilnehmern und einem Kandidaten für die praktische Nachprüfung schafften nur 4 Teilnehmer die erforderlichen Treffer-Ergebnisse. Und dies trotz eigentlich nicht deutlich erkennbarer Form- oder Ausrüstungsfehler. Offensichtlich haben die Nerven dem einen oder anderen doch mehr Streiche gespielt als ursprünglich angenommen. Alle Teilnehmer haben sich aber fest vorgenommen, bei der nächsten Gelegenheit wieder zur Nachprüfung antreten zu wollen. Der Österreichische Bogenjägerverein – BFA und die diesmaligen Kursleiter Manfred Tauchner und Ernst Blajs wünschen dazu viel Erfolg und den „Jungjägern“ zur bestandenen Prüfung Weidmannsheil bei den ersten Pirschen mit Pfeil und Bogen.

Permalink

Comments are closed.